Telfs gibt alles

Telfs gibt alles

Telfs hat sich als Shopping-Metropole zwischen Innsbruck und Imst positioniert. Eine Einkaufsmeile mit dörflichem Charakter im Zentrum der Marktgemeinde, flankiert von zwei Shoppingcentern, macht Telfs als Einkaufsort attraktiver denn je. Und ein spezieller Telfs-Gutschein macht die Shoppingtour zusätzlich unkompliziert.

Über 90 Geschäfte und Gastronomiebetriebe im Telfer Ortszentrum gestalten eine ausgedehnte Einkaufstour zu einem gleichzeitig spannenden wie entspannenden Erlebnis. So soll das auch sein, denn der Leitspruch der Aktionsgemeinschaft der Wirtschaftstreibenden, die für viele Aktionen und Events verantwortlich zeichnet, lautet: „Telfs mag dich!“
Telfs mag dich zunächst mitten im bunten und vor kurzem neu gestalteten Ortszentrum, wo neben den führenden österreichischen Banken und anderen Dienstleistern vor allem zahlreiche neue und alteingesessene Handelsbetriebe ihren KundInnen gerne ihr jeweiliges Angebot präsentieren. Dazwischen vielleicht ein kleiner Imbiss - wählbar aus einem kulinarisch internationalen Angebot - oder ein Latte Macchiato in einem der trendigen Cafés? In den warmen Monaten kann man die kleine Ruhepause auf den sonnigen Terrassen genießen und dem Treiben im belebten Ort entspannt zusehen.
Und gleich hinter den bunten Fassaden, am Eduard Wallnöfer-Platz, ist das ganze Jahr über was los: der Weihnachtsmarkt, Feste mit Themenschwerpunkten, Konzerte vor und im neuen Rathaussaal, Kultur, Kunst, Kabarett - Treffen Sie Ihre Wahl! Unmittelbar an die Flaniermeile schließt das erst 2004 neu eröffnete Inntalcenter an, eine Shopping Mall auf zwei Etagen mit über 40 Shop-Partnern, darunter Filialen internationaler Mode- und Handelsketten genauso wie kleinere, heimische Betriebe. Die Schwerpunkte liegen bei Mode und Sport, ergänzt durch einen großen Lebensmittelmarkt, der kaum Wünsche offen lässt. Abgerundet wird die kaufmännische Vielfalt auch hier durch ein feines gastronomisches Angebot.
Die Tiefgarage und das südseitige Parkdeck des Inntalcenters lösen jedes Parkproblem im Ortszentrum, zumal man dort während der Einkäufe zweieinhalb Stunden gratis parken kann. Der nördlich gelegene Platz vor dem Inntalcenter wird für zahlreiche Veranstaltungen im Jahreslauf genutzt, darunter wöchentlich am Donnerstag der große Bauernmarkt. Von Frühjahr bis Herbst findet dieser übrigens immer Samstagvormittag zusätzlich im Ortszentrum statt. Bauern der Region präsentieren dabei ihre Spezialitäten im Direktverkauf. Etwas weiter südlich, auch fußläufig erreichbar, befindet sich der ganz neue Telfspark, ein Einkaufszentrum mit Filialen großer Handelsketten und einem Lebensmittelmarkt. SchnäppchenjägerInnen sollten dem Telfspark auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

 

zurück...